Das Buch „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ vom Hanser Verlag handelt von einem krebskranken Mädchen, das niemals aufhört zu hoffen. Wer auf der Suche nach Mitleid ist, wird in diesem Buch nicht fündig.

 ”Im Winter meines siebzehnten Lebensjahrs kam meine Mutter zu dem Schluss, dass ich Depressionen hatte, wahrscheinlich, weil ich kaum das Haus verließ, viel Zeit im Bett verbrachte, immer wieder dasselbe Buch las, wenig aß und einen großen Teil meiner reichlichen Zeit damit verbrachte, über den Tod nachzudenken.”

Schon der erste Satz des Buches fesselte mich so sehr, dass ich wusste, ich würde dieses Buch nicht eher aus der Hand legen, bis ich den letzten Satz gelesen haben würde.

Für ihre Einstellung gegenüber ihrer Krankheit kann man Hazel, die Protagonistin des Buches, nur bewundern. Wöchentlich geht sie zur Selbsthilfegruppe, die in „Jesus’ superheiligem Herzen“ stattfindet. Dort lernt sie auch Augustus Waters kennen. Der 17- jährige hat ein Holzbein, da er an Knochenkrebs erkrankt ist. Die beiden verstehen sich auf eine ganz besondere Art und Weise, wie man sie so noch nicht erlebt hat.

Buchcover "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Buchcover “Das Schicksal ist ein mieser Verräter”

In diesem Buch geht es einfach um mehr als um Krebs. Es geht um Freundschaft, um Liebe und um den Tod. Denn „ Krebs ist eine Nebenwirkung des Sterbens“, stellt die 16-jährige Hazel am Anfang des Buches fest.

Wer auf der Suche nach Mitleid ist, wird in diesem Buch nicht fündig. Stattdessen stößt man auf Ironie und obwohl der Krebs in diesem Buch allgegenwärtig ist, gibt es genug Seiten um über die wunderbar ehrlichen Dialoge zwischen Hazel und Augustus zu schmunzeln. Allerdings nur, um direkt danach erneut in Tränen auszubrechen.

Da das Buch aus Hazels Sicht geschrieben ist, werden ihre Probleme und Gedanken veranschaulicht. Ihre Gedanken können erschrecken. Die Art, wie sie über den Tod denkt, schockiert. Aber man bekommt einen Einblick in das, was ein krebskranker Teenager fühlt.

Es fällt vielleicht schwer sich in Hazel hineinzuversetzen, weil man die Gedanken teilweise nicht auf Anhieb zu verstehen weiß, aber wer sich mit den Problemen auseinander setzt und versucht sich darauf einzulassen, bekommt die Chance, eine wunderbare Geschichte zu erleben.

„Ich wollte meine Eltern glücklich machen. Denn es gibt nur eins auf der Welt, das ätzender ist, als mit sechzehn an Krebs zu sterben, und das ist, ein Kind zu haben, das an Krebs stirbt.“

Nicht selten wird man bei dieser kostbaren Geschichte von seinen Gefühlen überrannt. Durch die Ausdrucksweise des Autors bekommen Gefühle wie Trauer oder Schmerz eine neue, tiefere Bedeutung.

Für viele ist Krebs eine unvorstellbare Krankheit. Für die Probleme, die in dem Buch auftauchen, weiß man oft selbst keine Lösung. Dennoch schafft es John Green, uns diese Krankheit mitsamt ihren Folgen und Problemen ein wenig näher zu bringen und uns die Art, wie sich der Alltag eines an Krebs erkrankten Menschen von dem unseren unterscheidet, zu verdeutlichen.

Auch die Romantik kommt in diesem Buch nicht zu kurz, denn zwischen Hazel und Augustus entwickelt sich aus Freundschaft eine ganz besondere Liebesgeschichte. Eine Liebesgeschichte, die auf den Gefühlen zweier krebskranker Teenager aufgebaut ist und die das Unglück zusammen mit der Aufregung und der Aufrichtigkeit in unser Herz trägt.

  • Titel: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
  • Autor: John Green
  • Verlag: Hanser

 

50 Kommentare

  1. S2OzoA I really liked your blog post.Thanks Again. Really Cool.

  2. This website really has all the information and facts I needed about this subject and didn at know who to ask.

  3. Im grateful for the blog article.Really thank you! Really Cool.

  4. Very fantastic info can be found on website.

  5. Some genuinely excellent info , Gladiolus I observed this.

  6. wow, awesome blog post.Really looking forward to read more. Cool.

  7. You, my pal, ROCK! I found exactly the info I already searched everywhere and simply could not find it. What an ideal web site.

  8. Perfect work you have done, this site is really cool with good information.

  9. Right from this article begin to read this blog. Plus a subscriber:D

  10. I think this is a real great blog post.Thanks Again. Cool.

  11. pretty handy stuff, overall I consider this is really worth a bookmark, thanks

  12. I really liked your blog.Much thanks again. Much obliged.

  13. The new Zune browser is surprisingly good, but not as good as the iPod as. It works well, but isn at as fast as Safari, and has a clunkier interface.

  14. Thanks so much for the blog article.Thanks Again. Great.

  15. I really liked your article. Awesome.

  16. Thanks for the article.Much thanks again. Fantastic.

  17. Wonderful blog! I found it while browsing on Yahoo News. Do you have any tips on how to get listed in Yahoo News? I ave been trying for a while but I never seem to get there! Thanks

  18. Im obliged for the article. Keep writing.

  19. Thanks again for the blog post.Thanks Again. Want more.

  20. Thanks-a-mundo for the blog post.Really thank you! Awesome.

  21. This is a really good tip especially to those new to the blogosphere. Simple but very precise info Thanks for sharing this one. A must read article!

  22. Really enjoyed this blog post.Thanks Again. Really Great.

  23. You, my pal, ROCK! I found exactly the information I already searched everywhere and simply could not find it. What a great web site.

  24. You ave made some decent points there. I checked on the internet for additional information about the issue and found most individuals will go along with your views on this website.

  25. I am so grateful for your blog post.Much thanks again. Cool.

  26. Very informative post.Really looking forward to read more. Want more.

  27. This great article has truly peaked my interest. I will take a note of your blog and keep checking for

  28. I went over this web site and I conceive you have a lot of wonderful info, saved to fav (:.

  29. online football games Chelsea hold won online football games systematically in bets. Cross to the brain give or return it on their behalf.

  30. Wohh exactly what I was searching for, thank you for putting up.

  31. Im obliged for the post.Really thank you! Great.

  32. Im obliged for the article post.Much thanks again. Fantastic.

  33. Really enjoyed this blog post.Really thank you! Great.

  34. I really liked your blog article.Much thanks again. Great.

  35. Great, thanks for sharing this post.Really thank you! Will read on…

  36. Thanks for the blog post.Really thank you! Will read on

  37. I think this is a real great article.Thanks Again. Fantastic.

  38. Thank you for your blog post. Really Cool.

  39. Muchos Gracias for your article post. Awesome.

  40. There is definately a lot to find out about this issue. I like all the points you have made.

  41. Im grateful for the post.Thanks Again. Will read on…

  42. With thanks for sharing this excellent web-site.|

  43. In my opinion you commit an error. I suggest it to discuss. Write to me in PM, we will talk.

  44. Fantastic blog post.Much thanks again. Great.

  45. Looking forward to reading more. Great blog article. Really Cool.

  46. It as exhausting to search out educated folks on this subject, however you sound like you recognize what you are speaking about! Thanks

  47. This is my first time pay a visit at here and i am truly pleassant to read all at alone place.

  48. That is a very good tip particularly to those fresh to the blogosphere. Short but very precise info Thanks for sharing this one. A must read article!

  49. You made some good points there. I checked on the internet to learn more about the issue and found most people will go along with your views on this web site.

  50. Really appreciate you sharing this blog. Awesome.

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>