Immer mehr Schulen in Deutschland nutzen Elektronik - an Stelle von Kreidetafeln.

Weiße Finger und Kreidestaub atmen. Das sollte möglichst bald der Vergangenheit angehören. Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage wünschen sich 84% der Schüler in Deutschland mehr mit Computer und Co. im Unterricht zu lernen. Zwar sind die meisten Schulen, wie auch die THS, inzwischen mit Computern, Laptops und Beamern ausgestattet, allerdings werden diese aus Schülersicht immer noch viel zu selten genutzt. 2010 setzten im Schnitt nur 15% der Lehrkräfte moderne Technik dieser Art im Schulalltag ein. In den letzten zwei Jahren ist in diesem Bereich zwar wahrscheinlich eine Steigerung wahrzunehmen, aber dennoch werden auch heute längst nicht alle Kapazitäten umfangreich genutzt. Schüler fordern deshalb, dass Lehrer besser für den Einsatz geschult werden, denn nicht bei allen Pädagogen sehen sie den Grund für das Sparen an Technik, in der Ignoranz oder dem Unmut der älteren Generation, sondern schlicht in deren Unwissenheit.

Ob zu Hause oder im Unterricht – den Großteil der aufgegebenen Recherchearbeiten wickeln die Schüler über das Internet ab. Den größten Vorteil sehen sie im Zeitsparen, aber auch in der Möglichkeit zahlreiche Informationen zu erlangen. Allerdings ist fragwürdig, ob gerade jüngere Schüler bereits in der Lage sind verantwortungsvoll Wichtiges von Unwichtigem zu filtern.
Fehlendes Vokabular wird zumindest während der Schulstunden noch in Wörterbüchern nachgeschlagen, obwohl Internet-Wörterbücher in den Augen der Schüler doch so viel praktischer und handlicher sind.

Auffallend ist ebenfalls, dass der Beamer den Overhead-Projektor immer weiter aus dem Klassenzimmer verdrängt. Power-Point oder andere Formate wie Prezi finden dagegen sehr häufig Verwendung. Ausschlaggebend dafür ist das Heranwachsen und somit die Vertrautheit der Kinder und Jugendlichen mit Programmen dieser Art.

Während unsere Schule noch mit einer weitläufigeren WLAN-Verbindung kämpfen muss, sind andere deutsche Lerninstitute bereits flächendeckend mit modernster Technik, wie zum Beispiel Smartboards, ausgestattet. Zugegeben: Meistens handelt es sich hierbei „nur“ um Pilotprojekte, mit denen getestet werden soll, inwieweit der Einsatz der neuen Möglichkeiten den Unterricht wirklich bereichern kann. Wichtig für eine erfolgreiche Umsetzung solcher Experimente ist natürlich die exakte Einführung von Schülern und Lehrern in die Thematik. Zwar soll der modernisierte Unterricht den Schülern Freude bereiten und sie motivieren, dabei darf aber nie der Lerneffekt beeinträchtigt werden. Vielen Schulen fehlt es offensichtlich an einem festen Konzept für den Umgang.

Eine der modernsten Schulen Hamburgs ist das Wilhelm-Gymnasium in Harvestehude. Schon seit 2005 sammelt die Schule Erfahrungen mit interaktiven Whiteboards. Anfang 2009 gelang es dem Gymnasium schließlich alle Klassenräume mit der neuen Technik auszustatten. Der Internetseite der Schule ist zu entnehmen, dass für die Umsetzung des Projekts besonders die großartige Bereitschaft der Lehrer, Eltern und Schüler von Bedeutung waren. PC-gestütztes Lernen sei somit in den letzten Jahren im Unterricht, in den Pausen und in Studienzeiten zum Normalfall geworden.

Inzwischen verwenden viele Lehrkräfte ebenfalls die sogenannten Smartboards. Sie sind begeistert von den vielseitigen neuen Möglichkeiten und sehen die Chance den Unterricht grundlegend zu verbessern.

Diese Aussagen unterstützt die 15-jährige Schülerin Sukie von Seld vom Wilhelm-Gymnasium. „Die Smartboards, auf denen man mit speziellen Stiften schreiben kann, werden mit den Laptops verbunden, verfügen über alle Windows-Programme und eine eigene Software“, berichtet die Neuntklässlerin und ergänzt: „Wir nutzen die Boards fast jede Stunde.“ Es gibt regelmäßige Fortbildungen für Lehrer, damit diese optimal mit der Technik umgehen können. Einige haben sich zwar noch nicht ganz mit der Umstellung anfreunden können, aber dass die Boards aus Protest nicht genutzt werden, bleibt eine Ausnahme. Auch die Schülerin sieht bedeutende Vorteile in der Modernisierung. Das interaktive Lernen fördere die Beteiligung am Unterricht und ganz nebenbei auch den Spaßfaktor. Außerdem habe man als Schüler gute Möglichkeiten im Unterricht, zum Beispiel bei Präsentationen, Pluspunkte zu sammeln, wenn man bereit sei, sich aus Eigeninitiative etwas mit der Technik auseinander zu setzten. „Der Alltag hat sich trotzdem nicht großartig verändert. Wir reden noch ganz normal miteinander und schreiben nicht nur auf unseren PCs, wie man vermuten könnte. Aber die Smartboards erleichtern uns eine Menge Arbeit. Wir können umfangreicher recherchieren und Informationen sammeln, die nur im Internet zu finden sind. Manchmal schauen wir uns im Unterricht sogar Dokumentationen zu bestimmten Lerninhalten an“, ergänzt von Seld. Den größten Ansporn sieht die Schülerin bei den unteren Klassenstufen: „Besonders die jüngeren Kinder sind begeistert von der modernen Technik und beteiligen sich dadurch von Anfang an viel intensiver am Unterricht. Da ihnen das Lernen mit den Boards einfach mehr Freude bereitet, sind sie konzentrierter und nicht so leicht abgelenkt, wie während des Unterrichts mit der traditionellen Tafel.“

Trotz all dieser großartigen Chancen, darf man den Kostenaspekt nicht aus den Augen verlieren. Die Anschaffung und Einrichtung der Smartboards ist sehr teuer und auch Kleinigkeiten wie die Glühbirnen der Beamer, die sehr häufig gewechselt werden müssen, kosten jedes Mal zusätzlich ein kleines Vermögen.

Dennoch ist es sehr wünschenswert, dass bald flächendeckend Schulen die finanziellen Möglichkeiten haben, die Klassenzimmer zu modernisieren. Der Unterricht sollte zeitgemäß gestaltet werden. Nicht um planlos im Internet zu „surfen“, sondern um die Schüler schon früh auf den Umgang mit der Technik und auf das spätere Leben vorzubereiten. Denn die Wahrscheinlichkeit später in einem Beruf tätig zu sein, in dem Computer und „High-Tech“ jeglicher Art nicht eingesetzt werden, sinkt mit dem Beginn jedes neuen Tags.

86 Kommentare

  1. h76w7W your post is just great and i can assume you are an expert on this

  2. This very blog is no doubt awesome as well as diverting. I have found helluva helpful stuff out of this blog. I ad love to return again and again. Thanks!

  3. I am so grateful for your article post.Really looking forward to read more. Much obliged.

  4. Studying this write-up the donate of your time

  5. Ridiculous quest there. What happened after? Thanks!

  6. I think this is a real great post.Really thank you! Really Great.

  7. Wow, great post.Really looking forward to read more. Awesome.

  8. I am so grateful for your article. Awesome.

  9. Way cool! Some very valid points! I appreciate you writing this write-up and also the rest of the website is also very good.

  10. A big thank you for your blog post.Thanks Again. Awesome.

  11. I was recommended this blog by my cousin. I am not sure whether this post is written by him as no one else know such detailed about my difficulty. You are incredible! Thanks!

  12. I value the blog article.Really thank you! Fantastic.

  13. This is one awesome blog post.Much thanks again. Will read on

  14. These are actually wonderful ideas in regarding blogging.

  15. Really enjoyed this blog article.Much thanks again. Great.

  16. Looking forward to reading more. Great blog post.Thanks Again. Great.

  17. some money on their incredibly very own, particularly considering of the very

  18. Some were practical, of course, but others were psychological

  19. shopping so appаА аЂа•аА аЂаling. There are mаА аЂаny things which eveаА аБТ–y Internet shopper

  20. Wow, superb blog structure! How lengthy have you been blogging for? you made blogging glance easy. The whole glance of your web site is great, let alone the content!

  21. Your style is really unique in comparison to other people I have read stuff from. Thanks for posting when you have the opportunity, Guess I will just bookmark this page.

  22. Way cool! Some extremely valid points! I appreciate you penning this post and also the rest of the site is extremely good.

  23. pretty practical stuff, overall I feel this is really worth a bookmark, thanks

  24. Thank you one million and please carry on the rewarding

  25. Thank you ever so for you article post.Much thanks again. Great.

  26. I appreciate you sharing this blog post.Thanks Again. Much obliged.

  27. I truly appreciate this post. I have been looking everywhere for this! Thank goodness I found it on Bing. You ave made my day! Thank you again

  28. Very informative blog.Thanks Again. Fantastic.

  29. IA?AаЂа†ve read several excellent stuff here. Certainly value bookmarking for revisiting. I wonder how much attempt you set to make this kind of wonderful informative website.

  30. So good to find someone with genuine thoughts

  31. Im grateful for the article post.Really thank you! Will read on…

  32. Your style is really unique compared to other folks I have read stuff from. Many thanks for posting when you ave got the opportunity, Guess I all just book mark this web site.

  33. louis vuitton wallets ??????30????????????????5??????????????? | ????????

  34. I am so grateful for your blog post.Really thank you! Cool.

  35. This page certainly has all the information I needed about this subject and didn at know who to ask.

  36. Very neat post.Really thank you! Fantastic.

  37. This is one awesome blog post.Really looking forward to read more. Great.

  38. Wow, awesome blog layout! How long have you been blogging for? you made blogging look easy. The overall look of your site is great, as well as the content!. Thanks For Your article about sex.

  39. let yаА аБТ•u get free shi?ping fаА аБТ–om certain

  40. Really enjoyed this blog post.Really thank you! Really Great.

  41. Im thankful for the blog.Thanks Again. Much obliged.

  42. It as not that I want to replicate your web page, but I really like the pattern. Could you tell me which design are you using? Or was it tailor made?

  43. Muchos Gracias for your blog article.Thanks Again. Much obliged.

  44. Thanks again for the blog post.Really thank you! Want more.

  45. Well I definitely enjoyed studying it. This subject offered by you is very effective for correct planning.

  46. Regards for all your efforts that you have put in this. very interesting information.

  47. we prefer to honor lots of other web web pages around the net, even though they aren

  48. It as not that I want to replicate your website, but I really like the pattern. Could you tell me which theme are you using? Or was it tailor made?

  49. You made some good points there. I did a search on the subject and found most individuals will go along with with your site.

  50. Thank you for the auspicious writeup. It in fact was a amusement account it. Look advanced to more added agreeable from you! By the way, how can we communicate?

  51. Way cool! Some very valid points! I appreciate you penning this write-up and the rest of the site is also really good.

  52. It as been a while since I read about this subject online or offline. You ave made a lot of points that are clearly original and well-researched.

  53. pretty practical stuff, overall I think this is worth a bookmark, thanks

  54. I see something truly interesting about your weblog so I saved to bookmarks.

  55. Enjoyed every bit of your article post.Really looking forward to read more. Really Cool.

  56. There as certainly a great deal to learn about this issue. I love all the points you have made.

  57. You ave made some really good points there. I checked on the web to find out more about the issue and found most individuals will go along with your views on this web site.

  58. Really enjoyed this article post.Really looking forward to read more. Cool.

  59. Im obliged for the post. Really Cool.

  60. Some truly fantastic information, Gladiolus I detected this.

  61. Muchos Gracias for your blog article. Will read on…

  62. Thanks for sharing, this is a fantastic article. Awesome.

  63. Wow, amazing blog layout! How long have you been blogging for? you made blogging look easy. The overall look of your website is wonderful, let alone the content!. Thanks For Your article about sex.

  64. It as not that I want to duplicate your web-site, but I really like the layout. Could you let me know which style are you using? Or was it custom made?

  65. Very good article.Really looking forward to read more. Will read on…

  66. I think this is a real great blog article.Really looking forward to read more. Fantastic.

  67. Thanks again for the blog.Much thanks again. Great.

  68. This is one awesome blog.Much thanks again. Much obliged.

  69. Thank you ever so for you blog.Much thanks again.

  70. Major thankies for the blog article.Much thanks again. Will read on

  71. Below you will obtain the link to some web sites that we think you need to visit.

  72. The time to read or go to the content or internet sites we have linked to below.

  73. This blog was how do I say it? Relevant!! Finally I ave found something which helped me. Kudos!

  74. Simply wanna comment that you have a very decent site, I love the style it really stands out.

  75. This is very interesting, You are a very skilled blogger. I ave joined your rss feed and look forward to seeking more of your wonderful post. Also, I have shared your site in my social networks!

  76. Very nice blog post. I definitely appreciate this website. Stick with it!

  77. merely growing bigger Not Fake i mean, normally

  78. nike parkour shoes Secure Document Storage Advantages | West Coast Archives

  79. You, my friend, ROCK! I found exactly the info I already searched everywhere and just could not find it. What a perfect site.

  80. Muchos Gracias for your blog.Thanks Again. Keep writing.

  81. Very good post! We will be linking to this great post on our site. Keep up the great writing.

  82. Wow! Thank you! I continually needed to write on my site something like that. Can I include a portion of your post to my website?

  83. Nice blog here! Also your web site loads up fast! What web host are you using? Can I get your affiliate link to your host? I wish my website loaded up as fast as yours lol

  84. I appreciate you sharing this post. Great.

  85. Major thankies for the blog. Will read on…

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>