Wie schön es doch ist: Ein herrlicher Sommertag, man kommt nach Hause. Die Laune ist blendend, das erhaltene Zeugnis wird aus dem Ranzen gepackt. Egal ob es nun gut oder nicht gerade hervorragend ist, es kann das Gemüt meist nicht mehr besonders beeinflussen.

Grund: Es ist der letzte Schultag vor den Sommerferien, nun braucht man sich 6 Wochen lang nicht mehr mit Dingen wie Hausaufgaben, Arbeiten oder Referaten auseinandersetzen. Ganz im Gegenteil: Es soll eine richtig schöne Zeit werden, mit der Familie und Freunden. Die Frage ist nur: Wo?

Umfrage
[poll id="11"]

Die meisten Deutschen nehmen sich in der Sommerzeit Urlaub, die schöne Zeit soll genutzt werden. Aber auf keinen Fall nur in den eigenen vier Wänden. Das ganze Alltagsgeschehen, die vielen Tätigkeiten, die es zu Hause zu erledigen gibt, sollen für ein paar Wochen gestrichen werden. Es soll woanders hingehen, in ein Hotel, ein Haus am Strand, in eine Hütte mitten in den Bergen, auf den Campigplatz mit einem Wohnmobil oder sonst irgendwohin. Hauptsache weg von zu Hause!

Aber was sind nun die beliebstesten Reiseziele der Deutschen? Es gibt verschiedene Geschmäcker:

Platz 7: Skandinavien: Besonders wir Norddeutschen können aus eigener Erfahrung sprechen: Es ist sicherlich reizend, sich z. B. in Dänemark ein Haus zu mieten, nahe am Strand, in einer ruhigen Gegend, fern von allem Trubel. Hier schafft man es wohl am ehesten, das Arbeitsgeschehen für einen Augenblick zu vergessen. Deshalb zieht es ca. 2,5% der deutschen Urlauber in den Norden Europas.

Platz 6: Kroatien: Quasi gleichauf ist bei den Deutschen das Land, welches am Adriatischen Meer gelegen ist: Kroatien. Schöne Inseln, am Meer gelegen, häufig schönes Wetter; das sind nur ein paar von vielen Gründen, warum es viele nach Kroatien lockt.

Die Alpen, sehr faszinierend – das finden viele Deutsche! (www.jugendmedien.de)

Platz 5: Österreich: Die angrenzende Alpenrepublik ist zum Urlaub machen mehr als nur angesagt. Ob zum Wandern, Skifahren oder Klettern; es gibt viele Möglichkeiten (nicht nur sportlich gesehen), sich in Österreich zu beschäftigen. Jährlich 2,8 Prozent der Urlauber aus Deutschland zieht es in den Süden.

In der Toskana besitzen viele Deutsche ein Haus, zu Recht! (www.jugendmedien.de)

Platz 4: Italien: Ungefähr jeder 18. Deutsche, der verreist (5,5%), fliegt bzw. fähr in das Land, was von der Form einem Stiefel ähnelt. Das Land hat viele Facetten, welche von Touristen jedes Jahr erkundet werden: Das historische Rom mit dem benachbarten Vatikan, die traumhafte Toskana, die Modestadt Mailand oder einfach nur das Mittelmeer; es gibt auf jeden Fall etwad zu erleben.

Platz 3: Türkei: Das Land ist mit 6% der Urlauber knapp an Italien vorbeigezogen und besticht durch sehr gutes Wetter, tolle Hotelanlagen und vielem mehr. Vor allem Deutsche mit türkischen Wurzeln verreisen im Sommer gerne in ihr zweites Heimatland.

In der Türkei trifft man auf vieles Neues, wie z. B. auf das Gotteshaus des Islam, eine Moschee (www.jugend medien.de)

Man könnte meinen, die spanische Insel Mallorca gehöre den Deutschen – zumindest im Sommer! (www.jugendmedien.de)

Platz 2: Spanien: Für die meisten Deutschen, die in`s Ausland verreisen, ist und bleibt dieses Land der Klassiker: Satte 8% wollen ihren Körper am Strand richtig schön bräunen und auch sonst begeistert viele die Mischung aus Entspannungs- und Partymöglichkeiten.

Platz 1: Deutschland: Natürlich liegt der Inlandsurlaub vorne, mit weitem Abstand (23,7%). Und das auch zu Recht: Denn auch in deutlich geringerer Fahrzeit zum Ziel kann man schöne Orte finden, wenn man z. B. an die deutsche Küsten- oder Berglandschaft denkt. Wir können stolz auf unser Heimatland sein!

Sonstige Urlaubsmöglichkeiten:

- Welterkunder: Immerhin beträchtliche 9,8% wollen dieses Jahr ganz weit weg und planen eine Fernreise (z. B. USA).

Bei so vielen Angeboten verliert man schnell den Überblick. (www.jugend medien.de)

- Unsicher: Eine große Anzahl der Deutschen ist sich noch unschlüssig, welches Ziel am geeignesten für sie ist. So sind immerhin 27,6% noch am überlegen, wohin es gehen soll (wenn überhaupt).

Ich persönlich (David) war im letzten Sommer mit meiner Familie in Tirol in Österreich und werde diesen Sommer eine Rundreise durch den US-Staat Kalifornien machen. Damit gehöre ich dieses Jahr zu den knapp 10% Fernreisern. Ich bin schon sehr gespannt und werde danach auf jeden Fall einen Reisebericht schreiben.

5 Kommentare

  1. Martin sagt:

    Eine Frage zur Umfrage:
    Wozu gehören Norwegen, Finnland oder Großbritannien?
    Zu Hause
    Innerhalb Deutschland
    In einem angrenzenden Land von Deutschland
    Im Mittelmeerraum
    Auf einem anderen Kontinent
    Wenn ich da wohne: zu Hause, ansonsten fehlt da eine Möglichkeit wie “In einem anderen europäischen Land” ;-)

  2. Danke für den Hinweis – die Möglichkeit “Im Mittelmeerraum” habe ich in “In einem anderen europäischen Land” geändert.

  3. Ja auch vom Schreiber dieses artikels (David) vielen Dank für den Hisweis. Es ist schön, Leser zu haben, die sich alles ganz genau durchlesen ;-).

  4. hehe :D kroatien <3

  5. Marcel Heyn sagt:

    insgesamt eine seeeeehr gute und ausführliche umfrage gefällt mir sehr gut.

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>